Neuigkeiten

steve.jpg

Steve Blumentritt sagt zu!!

Auch in der kommenden Saison bleibt Steve Blumentritt, Sympathie - und Leistungsträger der letzten beiden Jahre, dem Neusser e.V. eine weitere Saison erhalten.

Mehr lesen..
maurice.jpg

Kamp bleibt dem Neusser e.V. treu

Der Neusser e.v. freut sich über die Zusage von Maurice Kamp für die kommende Saison 2013/2014.

Mehr lesen..
image.jpg

Vertragsverlängerung!

Der Neusser e.v. freut sich über die Zusage von Ken Passmann für die kommende Saison 2013/2014.

Mehr lesen..
nev-rattingen.jpg

Der NEV kämpft sich gegen Ice Aliens durch

Eishockey: Der NEV kämpft sich gegen Ice Aliens durch
NEUSS (sit)

Weiter für Furore sorgt Regionalligist Neusser EV in der Aufstiegsrunde zu Eishockey-Oberliga. Vor heimischem Publikum gelang der Truppe von Trainer Uwe Malz ein allerdings harterkämpfter 8:5 -Erfolg (1:2,3:1,4:2) über die Ratinger IceAliens. Probleme mit sich und dem Gegner hatten die Gastgeber vor allem im ersten Drittel. In doppelter Unterzahl verspielten sie eine 1:0-Führung (1:2) und holten sich dafür ein schlechtes Zeugnis bei Co-Trainer Daniel Benskb ab. ,,Das war recht schwach - und zwar von beiden Seiten", urteilte er. Besser kamen die Hausherren im zweiten Abschnitt ins Spiel, was auch daran lag, dass nun die Aliens verstärkt auf der Strafbank saßen. Prompt brachte Lutz Klauck den NEV beim 5:3 das erste Mal mit zwei Toren Differenz in Front. Verlass war dabei nicht nur auf Goalie Ken Passmann, ,,der für mich der beste Torhüter der Aufstiegsrunde ist" (Benske), sondern auch auf die beiden ersten Sturmreihen mit Holger Schrills,' Mike Höfgen und Maximilian Pilling sowie Manuel Warda, Max Frank und Michael Keßler. In der Verteidigung ackerte Lutz Klauck an der Seite von Andre Berk sowie Steve Blumentritt an der von Fabian Peelen' Benske: ,,Da liegt die Substanz drauf' sie stützen das Team." Viel zum Erfolg bei trägt freilich auch der Nachwuchs, der den Aufstiegskandidaten in die Lage versetzt, seinen Kontrahenten mit vier Sturmreihen entgegenzutreten. : Trotzdem blieb das Match bis zum 5:5 offen. Erst mit dem Treffer zum 6:5 von Holger Schrills bogen die Gastgeber energisch auf die Siegerstraße ein. Ratingen nahm nun seinen Torhüter zugunsten eines zusätzlichen Feldspielers vom Eis, wurde für seinen Mut indes nicht belohnt. Denn mit einem ,,Emptynet- Goal" besorgte Yannick Preuß das 7:5, nur acht Sekunden Später erhöhte Michael Keßler sogar auf 8:5 und brachte damit den Neusser Heimsieg endgültig unter Dach und Fach. Den ordnete Benske nüchtern ein: ,,Das Ergebnis ist sicher um ein Tor zu hoch ausgefallen. Das war schon ein Spiel auf Augenhöhe." Den Heimsieg widmete die Mannschaft dem von langer Krankheit genesenen Vorstandsmitglied Winfried Droste.

Mehr lesen..
Newsarchiv
Vertragsverlängerung! Administrator @ (21 Feb 2013 : 17:34) (Presse Allgemein)
Der NEV kämpft sich gegen Ice Aliens durch Administrator @ (18 Feb 2013 : 17:13) (1. Mannschaft)
Überzeugender Sieg dank starkem dritten Drittel Administrator @ (11 Feb 2013 : 09:53) (Presse Allgemein)
Neusser EV tritt gegen den Vorletzten an Administrator @ (08 Feb 2013 : 11:13) (Presse Allgemein)
NEV knöpft Herne den ersten Zähler ab Administrator @ (05 Feb 2013 : 13:56) (1. Mannschaft)
Der Riese wankte aber er fiel nicht. Administrator @ (04 Feb 2013 : 12:33) (Presse Allgemein)
Neusser EV schafft Regionalliga-Klassenerhalt Administrator @ (31 Jan 2013 : 16:45) (Presse Allgemein)
WUNDERBAR – FANBLOCK beim Eishockey Administrator @ (27 Jan 2013 : 12:36) (Presse Allgemein)
Ehrenamtliche Ordner – Aufpassen ist ihr Hobby Administrator @ (17 Jan 2013 : 11:42) (Presse Allgemein)
News Administrator @ (16 Jan 2013 : 09:39) (Presse Allgemein)
© 2013 - 2020 Copyright © 2019, Neusser EV