Nachrichten

2018_09_06.jpg

Neusser EV begrüßt Nachwuchsteams aus ganz Deutschland

Der Neusser Eishockey Verein (NEV) „Die Löwen“ begrüßt im September Nachwuchsteams aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland im Eisstadion am Südpark. Den Auftakt mit dem ersten von insgesamt vier Heimturnieren bestreiten die Altersklassen U20 (15. September) sowie U15 (15./16.September), gefolgt von der U11 (22. September) und last but not least der U9 (23. September 2018). Zudem eröffnet die 1. Mannschaft des NEV am 22. September um 19.30 Uhr mit einem internationalen Freundschaftsspiel im heimischen Südpark gegen Tornado Luxemburg offiziell die Neusser Eishockeysaison.

Zum dritten Mal in Folge veranstaltet der Neusser EV die internationalen Pre-Season-Turniere für den Kufen-Nachwuchs, die sich in dieser Zeit einen Namen in der Eishockey-Landschaft gemacht haben und sich großer Beliebtheit erfreuen. Gut 25 Teams sind über vier Tage im Neusser Stadtteil Reuschenberg zu Gast: unter ihnen die Nachbarn Düsseldorfer EG und Kölner EC, Traditionsteams wie EHC Bayreuth und Heilbronner EC, in Freundschaft mit dem NEV verbundene Vereine wie Maddogs Mannheim und REV Bremerhaven sowie aus den Niederlanden die Tilburg Trappers.

Lesen Sie mehr...
2017_06_12.jpg

BALD GEHT ES WIEDER LOS

Bis zum ersten Vorbereitungsspiel am 09.09.2018 in Dinslaken dauert es nicht mehr lang. Ende August geht die Mannschaft auf das Eis und Coach Boris Ackermann konnte vorher auf dem Spielermarkt noch einmal zuschlagen. Verstärkung gibt es noch einmal für die Defensivabteilung. Vom EHC Berlin wechselt der in Düsseldorf geborene Kai Arkuszewski nach Neuss. Er ist 30 Jahre alt und 185 cm groß und bringt Erfahrung aus der Ober- und Regionalliga mit. Seine Bilanz als Verteidiger kann sich sehen lassen. Im Seniorenbereich hat er 297 Spiele absolviert und war mit 78 Toren und 100 Vorlagen erfolgreich. Kai ist ein typischer Blueliner und verfügt über einen guten Schuß. Willkommen in Neuss, Kai.

Durch diese Verpflichtung hat der Kader jetzt eine vernünftige Stärke von 22 Spielern womit ein guter Spiel- und Trainingsbetrieb möglich ist.

Lesen Sie mehr...
2018_07_21.jpg

Holger Schrills läuft zum Saisonstart nicht für den NEV auf

Holger Schrills, Top-Stürmer der 1. Mannschaft des Eishockeyclubs Neusser EV (NEV), steht seinem Team zum Beginn der Saison 2018/2019 nicht zur Verfügung. Den 32-Jährigen zieht es beruflich in den Osten der Republik. "Das ist ein herber Verlust für uns", so NEV-Headcoach Boris Ackermann, "nicht nur in sportlicher Hinsicht, sondern auch, weil wir mit Holger eine Führungspersönlichkeit unseres noch jungen Teams und eine Identifikationsfigur des Neusser Eishockeys verlieren." Wie lange Schrills' berufliches Engagement in der Ferne voraussichtlich andauert, lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht genau sagen. Allerdings sei sein Weggang nur befristet, wie das NEV-Urgestein betont: "Ich werde so schnell es geht zurückkehren. Bis dahin drücke ich meinen Jungs fest die Daumen und wünsche ihnen einen guten Saisonstart. Ich weiß, dass das Team auch ohne mich stark genug ist, um in der Liga zu bestehen."

Lesen Sie mehr...
2017_07_10.jpg

NEV stellt sich bei Mitgliederversammlung teilweise neu auf

Vier Jahre ist es nun her, dass die Vorstandscrew um Peter Hindelang den Verein in sportlich und wirtschaftlich schwierigen Zeiten übernahm. Mit viel Elan, neuen Ideen und der Unterstützung der ehrenamtlichen Helfer gelang es, den NEV wieder in „ruhiges Fahrwasser“ zu führen. Fanden in dieser Zeit Führungswechsel nur auf einzelnen Positionen statt, kam es am vergangenen Mittwoch zum ersten größeren Umbruch. Mit Peter Hindelang, Oliver Gerst und Norbert Ferreira stellten sich drei Vorstandsmitglieder nicht mehr zur Wiederwahl. Dass es sich bei den genannten beruflichen bzw. privaten Gründen nicht um Floskeln handelt, wird dadurch deutlich, dass die beiden Erstgenannten dem Verein erfreulicherweise als Mitglied des Schiedsgericht bzw. sportlicher Leiter der 1. Mannschaft erhalten bleiben. Mit Sven Klein (45) und Ralph Nemitz (62) konnten zudem zwei vereinsinterne Nachfolger gewonnen werden. Während sich Klein als 2. Vorsitzender insbesondere um die Themen Marketing und Kommunikation kümmern wird, übernimmt der seit mehr als einem Jahrzehnt im Verein tätige Nemitz die Leitung der Geschäftsstelle und die Organisation des Spielbetriebs. Darüber hinaus rückte das „Neusser Urgestein“ Andreas Schrills vom Posten des Stellvertreters auf den des Vorsitzenden, während Thomas Schiffer weiterhin ein sorgsames Auge auf die Finanzen werfen wird. Mit einigem Zähneknirschen verkündete der Schatzmeister, dass das abgelaufene Geschäftsjahr mit einem Minus abgeschlossen wurde, das jedoch durch vorherige Rücklagen gedeckt werden konnte. Um die Zahlen auf der Einnahmenseite für die Zukunft zu verbessern, stimmten die Mitglieder mit großer Mehrheit für die vom Vorstand empfohlene Beitragserhöhung um durchschnittlich 20% - die erste seit acht Jahren. Zudem erhofft man sich von einer neuen Markenstrategie positive Auswirkungen auf die in Neuss durchaus schwierige Sponsorensuche.

Lesen Sie mehr...
BALD GEHT ES WIEDER LOS Administrator @ (11 Aug 2018 : 17:33) (1. Mannschaft)
Sommerpause Administrator @ (05 Jul 2018 : 13:17) (Presse Allgemein)
KADER FAST KOMPLETT Administrator @ (28 Jun 2018 : 08:10) (1. Mannschaft)
Ordentliche Mitgliederversammlung des Neusser EV Administrator @ (26 Jun 2018 : 22:29) (Presse Allgemein)
Löwen mit Aktions-Stand in Neusser City Administrator @ (21 Jun 2018 : 22:43) (Presse Allgemein)
WICHTIGE STAFF PERSONALENTSCHEIDUNGEN Administrator @ (17 Jun 2018 : 19:10) (1. Mannschaft)
WEITERER NEUZUGANG Administrator @ (04 Jun 2018 : 08:12) (1. Mannschaft)
© 2013 - 2019 Copyright © 2019, Neusser EV