2018_11_22.jpg

PUNKT IN DINSLAKEN

In Dinslaken beim Tabellennachbarn erkämpfte sich der NEV bei der unglücklichen 4:3 Niederlage in der Verlängerung einen weiteren Punkt. 62 mal schossen die Gastgeber auf das Tor von Ken Passmann, der wieder glänzend aufgelegt. Er war der Garant für den Punktgewinn.
Der NEV war schnell im Spiel und erzielte schon in der fünften Minute den Führungstreffer durch Jaime Lindt nach Vorarbeit von Alex Wolf und Timo Busse. Dieser frühe Treffer weckte die Kobras auf und sie bissen schon in der siebten Minute durch Philipp Heffler zurück. Ein Tor was in der Entstehung hätte verhindert werden können, wenn sich die Mannschaft an die Worte von Coach Boris Ackermann erinnert hätte. Es war ein Konter vor dem er gewarnt hatte. Auch die Führung der Gastgeber nur eine Minute später durch Leon Taraschewski war fast eine Kopie des ersten Tores von Philipp Heffler. Nicht wenige Zuschauer hatten die Scheibe hier nicht klar hinter der Linie des NEV Tores gesehen. Die Scheibe sprang von der Unterkante der Latte klar vor die Linie auf das Eis. Kurz darauf verletzte sich der Keeper der Kobras Dennis Kohl und mußte zum zweiten Drittel ausgewechselt werden.

Vorher traf noch Pascal Rüwald in Unterzahl zum 2:2 Ausgleich. Seine Assistenten Jaime Lindt und Gerrit Ackers. Zwei Mal hatte der NEV in diesem Drittel noch das Pech nur den Pfosten getroffen zu haben.

Im zweiten Drittel ging der Gastgeber durch Leon Taraschewski in der 26. Minute mit 3:2 wieder in Führung. Diese Führung glich Schahab Aminikia in der 36. Minute - erneut in Unterzahl - aus, als er bei einem Konter auch den Dinslakener Goalie bei einem Alleingang ausspielte.

Keine Tore gab es im letzten Drittel für die Zuschauer zu sehen. Dinslaken machte jetzt mächtig Druck und bestimmte das Spielgeschehen. Goalie Ken Passmann zeigte einmal mehr seine ganze Klasse. Traurig im letzten Drittel das die Mannschaft Gerrit Ackers aufgrund einer Spieldauerstrafe verlor.

In der Verlängerung fiel die Entscheidung 61 Sekunden vor Schluß. Philipp Heffler traf mit einem Schuß in den oberen linken Torwinkel.

Ein weiterer wichtiger Punkt zur Sicherung des Playoff-Platzes steht jetzt auf der Habenseite.

Tags

Keine

Über den Autor

Administrator

Administrator

© 2013 - 2018 Copyright © 2018, Neusser EV