1. Mannschaft

2017_12_24.jpg

KEINE PUNKTE AUF DEM GABENTISCH

Ein Weihnachtsgeschenk mit einem Sieg und somit drei Punkte im letzten Heimspiel des Jahres 2017 gab es nicht. Der Gast aus Dinslaken entführte diese mit einem 2:7 Sieg an den Niederrhein.
Das Spiel begann so, wie man in Soest aufgehört hatte. Nach 64 Sekunden erzielte Dominick Thum ohne große Gegenwehr der Kobras das 1:0 auf Zuspiel von Alex Richter. In der fünften Spielminute stellte Jamie Lindt den Spielstand auf 2:0, nachdem er von Francesco Lahmer angespielt wurde. Noch in der gleichen Spielminute hatte Tim Dohmen die Chance zum 3:0 nach einem Alleingang. Jetzt aber war der Dinslakener Torhüter der Sieger. Die Kobras wurden jetzt wach und konnten in der sechsten Minute auf 2:1 durch Michal Plichta verkürzen.

Lesen Sie mehr...
© 2013 - 2018 Copyright © 2018, Neusser EV