haazen_robby.jpg

Ein Holländer spielt für den Neusser EV

weer een nieuwe feit. volgend seizoen ijshockeyen bij Neuss eens kijken wat de oberliga te bieden heeft !!...............

Herzlich willkommen beim Neusser E.V. Robby

Haazen, Robby
Geburtsdatum:05.08.1992 (20)
Geburtsort: Someren(Provincie Noord-Brabant)
Geburtsland: Niederlande
Nationalität: Niederlande
Größe:1.78 m
Gewicht 74 kg

Mehr lesen..
LOGO_OBERLIGA_WEST_NRW.png

Der NEV spielt wieder in der Oberliga

Jetzt ist es amtlich:
Der Neusser EV spielt in der Saison 2013/2014 in der dritthöchsten Eishockey-Liga.
Nach langen Diskussionen, auf der Termintagung in Dortmund am vergangenen Sonntag,
hat man sich für diese Lösung entschieden.

Der NEV spielt in der Oberliga mit insgesamt 10 Mannschaften eine Einfachrunde bis zum 15.12.13 aus.
Danach werden die Platzierten 7-10 eine Pokalrunde spielen.

Ein Verzicht in der Oberliga hätte zu einem Rückzug in die NRW-Liga mit einem 2-jährigen Aufstiegsverbot geführt.
So kann jetzt in diesem Jahr die zweite Senioren-Mannschaft (NEV 1b) in der NRW-Liga an den Start gehen.

Hier die Termine des Neusser EV: (Änderungen sind noch möglich)

Mehr lesen..
new22.jpg

Zack, da ist er wieder!

Kai Oltmanns wechselt vom Krefelder e.V. zurück zum Neusser e.V.

Herzlich Willkommen im Team 2013/2014.

Mehr lesen..
ingobingo.jpg

Ingo Angermann gab Neuss den Vorzug....

Der Neusser e.V. freut sich auch in der kommenden Saison 2013/2014 über die Zusage des Stürmers Ingo Angermann.

Mehr lesen..
neuesaison2.jpg

Erfolgstrainerduo startet in die neue Saison 2013/2014

Nach Rücksprache mit dem Vorstand verlängerte Manager und Coach Uwe Malz den Vertrag mit Trainer Daniel (Benno) Benske für die kommende Saison 2013/2014.
Daniel Benske ist des Weiteren für die Verzahnung zwischen Nachwuchs und erster Mannschaft zuständig um junge, hoffungsvolle Talente an den Seniorenbereich heran zu führen.
Wir freuen uns auf eine weitere und erfolgreiche Saison.

Mehr lesen..
steve.jpg

Steve Blumentritt sagt zu!!

Auch in der kommenden Saison bleibt Steve Blumentritt, Sympathie - und Leistungsträger der letzten beiden Jahre, dem Neusser e.V. eine weitere Saison erhalten.

Mehr lesen..
maurice.jpg

Kamp bleibt dem Neusser e.V. treu

Der Neusser e.v. freut sich über die Zusage von Maurice Kamp für die kommende Saison 2013/2014.

Mehr lesen..
image.jpg

Vertragsverlängerung!

Der Neusser e.v. freut sich über die Zusage von Ken Passmann für die kommende Saison 2013/2014.

Mehr lesen..
NEV.png

Überzeugender Sieg dank starkem dritten Drittel

Heute in der Neusser WZ Print

Neuss. Mit 6:3 (1:1, 2:1, 3:1) gewann der Neusser EV am Freitagabend in der Südpark-Eissporthalle gegen den Drittligisten EHC Neuwied. Der NEV spielt seit seinem freiwilligen Rückzug aus der Oberliga vor zwei Jahren in der viertklassigen Regionalliga, kratzt aktuell aber schon wieder am Aufstieg in die Oberliga. Nach diesem Erfolg ist der NEV mit 13 Punkten unter den zehn Mannschaften der Oberliga-Qualifikation Fünfter hinter Herne (26 Punkte), Königsborn (24), Grefrath (18) und Herford (15). Die Neusser gelten als erster Nachrücker für die dritte Liga, wenn aus der Oberliga eine Mannschaft in die zweite Bundesliga aufsteigen sollte. Dabei kommt ein erneuter Aufstieg in die dritthöchste Klasse allerdings aus finanziellen Gründen nicht wirklich in Betracht. Immerhin waren 136 zahlende Zu-schauer beim überzeugenden Sieg im Südpark dabei. Manuel Warda (2), Mike Höfgen (2), Lukas Hoffmann und Boris Ackermann hatten für den NEV die Treffer erzielt. Ken Passmann bot als Torhüter einmal mal eine überragende Leistung. Am kommenden Freitag (20.30 Uhr) kommt es für das Team von NEV-Trainer Uwe Malz zum lange ersehnten Nachbarschaftsduell gegen die Ratinger Ice-Aliens im Südpark. Ratingen liegt mit elf Punkten hinter den Neussern in der Tabelle. Bernward Franke

Mit dabei vom Team des Neusser e.V. waren: Ken Passmann, Maurice Kamp, Lukas Hoffmann, Lutz Klauk, Mike Höfgen, Holger Schrills, Max Pilling, Manuel Warda, Ingo Angermann, Michael Kessler, Boris Ackermann, Andre Berk, Jury Lütgen, Basti Wiech, Tim Dohmen, Timo Dietrich, Marcel Pluta, Niklas Hofmann, Oliver Nimitz, Alex Link, Frederic Dültken, Jannik Preuß

Mehr lesen..
neuwied.png

Neusser EV tritt gegen den Vorletzten an

Neuss. In der Oberliga-Qualifikation trifft der Neusser EV heute (20.30 Uhr) in der Südpark-Eissporthalle auf den EHC Neuwied.
Die Neuwieder waren zuvor zwar in die drittklassige Oberliga aufgestiegen, hatten dort aber in den 22 Saisonspielen keinen einzigen Punkt gewonnen. Zu Beginn der Oberliga-Qualifikation im Januar hatte sich Neuwied eine 14-tägige Auszeit (mit Pokalspielen gegen unterklassige Gegner) genommen, um mit neuer Motivation den Kampf um den Klassenerhalt in der Qualifikation aufzunehmen – mit drei Punkten aus fünf Spielen als Vorletzter der Tabelle (Rang neun) nicht gerade erfolgreich. Der NEV konnte dagegen zuletzt Aufstiegsfavorit Herne in Aufregung versetzen. Vor 720 Zuschauern stand es nach 60 Minuten 2:2. Herne erzielte erst in der Verlängerung gegen das Team von NEV-Trainer Uwe Malz den 3:2-Siegtreffer.
Der NEV ist derzeit mit zehn Punkten aus acht Spielen Sechster und liegt nur zwei Punkte hinter einem Aufstiegsrang zurück. B.F.

Mehr lesen..
© 2013 - 2020 Copyright © 2019, Neusser EV