2018_03_11.jpg

MISSION MIT 10:4 SIEG ERFÜLLT

Mit dem Sieg im letzten Spiel der Saison wurden die Weichen erfolgreich in Richtung Regionalliga gestellt. Zum Abschluß konnten die heimischen Fans 10 Tore im Südpark bejubeln.

Bereits nach 65 Sekunden fiel das 1:0 durch Francesco Lahmer. Andre Schroll war sein Zuspieler. Der NEV hatte das Spiel sicher unter Kontrolle auch wenn in der 13. Minute der Ausgleich durch Daniel Fegus fiel. Christian van Berg ließ in der 18. Minute die erneute Führung folgen. Tom Sprengnöder und Jerome Baum waren die Assistenten. Zwischen der 23. und 28. Minute erhöhte der NEV mit fünf Toren auf 7:1. Durch die schnellen Tore innerhalb von fünf Minuten flogen die Troisdorfer total aus der Kurve. Erinnerte irgendwie an den Hamburger SV bei den Bayern.

Tags

Keine

Über den Autor

Administrator

Administrator




Diese Nachricht ist vonNeusser EV
http://neusserev.de/news.php?extend.479