bus.jpg

Nachdem die 1. Mannschaft des Neusser EV zuletzt viermal in Folge vor heimischem Publikum antreten durfte, geht es im November folgerichtig verstärkt auf die Autobahn…

Am kommenden Wochenende gastiert die Mannschaft des Trainergespanns Fuchs/Benske in Rheinland-Pfalz, genauer gesagt in Neuwied. Während man am Freitag spielfrei ist, steht am Sonntag (19 Uhr) die Partie beim aktuellen Tabellendritten an. Die „Bären“ haben in der Sommerpause einige Korrekturen am Kader vorgenommen und damit unter anderem auf das überraschend frühe Ausscheiden in den Play-offs der vergangenen Saison reagiert. War man in der letzten Spielzeit noch zu sehr auf die Paradeformation um die Top-Stürmer Fröhlich und Köbele angewiesen, hat man den Kader nun deutlich breiter aufgestellt.








Diese Nachricht ist vonNeusser EV
http://neusserev.de/news.php?extend.431