FB4F704E-C1CC-473E-9D54-1364CEBB7AC4.jpeg.jpg

U20-Löwen mit neuer breiter Brust

Mit einem 5-4 Erfolg inklusive Gamewinner fünf Sekunden vor der Schluss-Sirene beendeten die U20-Löwen von Headcoach Nikolai Varianov gegen die Troisdorf Dynamite am Freitagabend für die nächsten Wochen ihre Match-Eiszeit am Reuschenberger Südpark. 
 
Seit Saisonbeginn laufen die NEV-Junioren bei ihren Heimauftritten in neuen klassischen schwarzen Jerseys auf. Mit der Krankenkasse Knappschaft ziert den Trikotsatz auf der Brust dabei die Marke eines Löwen-Premiumpartners, der sich nach seinem Sponsoring-Einstieg vergangene Spielzeit auf den Vintage-Alternative-Jerseys der 1. Mannschaft nun auch im Neusser Nachwuchs engagiert. Unter Dach und Fach wurde der Deal bereits Anfang des Jahres vom ehemaligen Marketingvorstand Sven Klein gebracht. 
 
Mit Mike Köhler von Löwen-Ausstatter Vision Sports übergab die tollen Trikots ein weiterer NEV-Premiumpartner, dessen silbernes Logo mit den Flügeln auf der Herzseite abgebildet ist. Wie auf sämtlichen Neusser Jerseys ist auch der Unternehmensschriftzug des Premiumpartners und Eisstadionbetreibers Stadtwerke Neuss zu sehen. 
 
Ein großes Dankeschön geht an die Knappschaft, Vision Sports und die Stadtwerke Neuss. Stellvertretend für alle Sponsoren und Förderer, die die Neusser Vereinsfarben unterstützen - die meisten von ihnen nicht erst seit diesem besonderen Jahr. Die NEV-Löwen hoffen, Eure Signets schon bald dann auch wieder voller Stolz auf dem Eis des Reuschenberger Südparks präsentieren dürfen!

Mehr lesen..
2020-10-22.jpg

U20-Löwen feiern gelungenen Saisonauftakt

Mit einem deutlichen 9-2 Erfolg in Troisdorf sind die U20-Löwen von Headcoach Nikolai Varianov am Freitagabend in die Regionalliga-Saison gestartetTrotz eines Mini-Rosters dominierte der Neusser Nachwuchs die Dynamite über die gesamte Spieldistanz und gewann auch in dieser Höhe verdient. „Wir freuen uns über diesen erfolgreichen Start, aber es liegt auch noch viel Arbeit vor meinem Team und mir“, so Varianov. „Trotzdem genießen wir diese Momentaufnahme. Troisdorf macht wie wir eine gute Nachwuchsarbeit und das Match war deshalb eine wichtige Standortbestimmung.“

Mehr lesen..
2020-03-09.jpg

Drei Spiele innerhalb von sieben Tagen für U20

Drei Spiele inerhalb von sieben Tagen,gab es für unser U20 Team.
Am Sonntag den 01.03.20, traf man auswärts in Ratingen auf die Ice Aliens.Leider konnte man das Spiel beim Liga führenden nicht positiv für sich entscheiden, und so stand am Ende eine verdiente, aber vom Spielverlauf her zu hohe 3:8(0:4/2:3/1:1) Niederlage.

Fünf Tage später, 06.03.20, kreuzte man die Schläger im heimischen Südpark mit Troisdorf Dynamite. Das Hinspiel konnte Troisdorf nach Penaltyschieẞen für sich entscheiden und so hatte unser Team noch eine Rechnung offen.

Nach holprigen Start konnte man einen 1:4 Rückstand aus dem ersten Drittel aufholen und einen verdienten 8:4(1:4/3:0/4:0) Sieg feiern.

Nur zwei Tage später reiste man nach Dortmund zu den Eisadlern.Der Spielverlauf erinnerte an das Spiel gegen Troisdorf, denn abermals musste man einen Rückstand aufholen, was mit einem sehr guten zweiten Drittel gelang.

Am Ende stand ein 5:2(0:1/4:0/1:1) Erfolg und Platz zwei in der Regionalliga Meisterrunde.

Mehr lesen..
2020-02-09.jpg

Die ersten 3 Punkte in der Meisterrunde

Unser U20 Team konnte am Freitag den 07.02.20 in der Meisterrunde im heimischen Südpark ihre ersten 3 Punkte einfahren.
5:2(1:1/1:1/3:0) hieß es am Ende verdient gegen die Eisadler aus Dortmund.
Wie schon in den letzten Spielen, konnten unsere Jungs in den ersten beiden Dritteln wieder einmal beste Chancen nicht zu Toren nutzen. Erst im letzten Drittel gelang es unserem Team, sich noch 3 mal auf die Anzeigetafel zu bringen,und somit das Spiel am Ende deutlich mit 5:2 für sich zu entscheiden.

Die Tore für Neuss erziehlten :
Max Leonhard
Freddy Bock
Justus Sperling
Leon Offer
Justus Biermann

Mehr lesen..
284870_180324022033212_5559549_n.jpg

U20 Team nach Penaltyschieẞen mit 5:6 verloren

Auch das zweite Spiel in der Regionalliga - Meisterrunde, ging für unser U20 Team am Sonntag Abend nach Penaltyschieẞen mit 5:6 (0:1/3:3/2:1) verloren.
Über weite Strecken des Spiels war unser Team Spielbestimmend,ließ aber zahlreiche Tormöglichkeiten aus,was auch an der guten Leistung der Gegnerischen Torhüterin lag.Troisdorf konnte mit gefährlichen kontern immer wieder Nadelstiche setzen.
Es gibt halt Spiele, da will der Puck einfach nicht ins Tor und hinten fängt man sich die Dinger, so könnte man dieses Spiel beschreiben.
Einen 0:3 und 3:5 Rückstand konnte unser Team aufholen und hatte noch weitere gute Chancen das Spiel in der normalen Spielzeit für sich zu entscheiden, was allerdings nicht gelang. Im anschließenden Penaltyschieẞen musste man sich dann Troisdorf geschlagen geben.

Die Tore für Neuss erziehlten :
Justus Biermann
Leon Offer
Finn Mariaux
Nils Neuen
Samuel Hasenpusch

Schon am kommenden Freitag,den 07.02.20,geht es für unser Team um 20.30 Uhr weiter mit einem Heimspiel gegen die Eisadler aus Dortmund

Mehr lesen..
2020-01-26.jpg

Erstes Spiel der U20 Regionalliga

-Meisterrunde am Sonntag den 26.01.20, ging für unser Team gegen die favorisierten Ice Aliens aus Ratingen leider deutlich mit 2:7 (0:2/0:3/2:2) verloren.
Hatte unser Team im ersten Drittel noch gut mithalten können, lag man trotz guter Torchancen mit 0:2 im hintertreffen . Im zweiten Drittel trugen unnötige Strafenzeiten und nicht immer nachvollziehbare Schiedsrichter entscheidungen dazu bei, das unser Team gut 10 Minuten des zweiten Drittels mit einem Spieler weniger auf dem Eis stand ,was unser Gegner zu drei weiteren Treffern nutzen konnte. So ging es mit einem 0:5 in die letzte Drittelpause. Zum letzten Drittel versuchte unser Team noch einmal alles,den Rückstand aufzuholen,was allerdings nicht gelang.

Weiter geht es nun für unsere Manschaft am 02.02.20 in Troisdorf.

Die Tore für Neuss erziehlten :
Jason Wolf
Leon Offer

Mehr lesen..
2020-01-19_.jpg

Zwei Niederlagen zum Abschluß für unser U20 Team.

Zwei Niederlagen zum Abschluß der Vorrunde am vergangenen Wochenende für unser U20 Team.

Ging es am Freitag für das Team aus Troisdorf noch um wichtige Punkte zum erreichen der Meisterrunde, konnte man unserer Manschaft anmerken das dieses Ziel schon erreicht wurde und so tat man sich schwer die richtige Einstellung zum Spiel zu finden. Eine 2:0 Führung von Troisdorf konnte man noch ausgleichen, musste dann allerdings die Gastgeber auf 6:2 davon ziehen lassen. Unserem Team gelang zwar noch der 3:6 Anschlusstreffer, bei dem es aber auch blieb.
Zwei Tage später traf man in Aachen auf die Spielgemeinschaft aus Wiehl/Aachen zum letzten Vorrundenspiel. Für beide Mannschaften ging es um nichts mehr, jedoch konnte man den Gastgebern anmerken,die hohe Niederlage in Neuss wieder gut machen zu wollen . Unser Team konnte eine 3:1 und 4:2 Führung nicht ins Ziel bringen und musste zehn Minuten vor Schluß das entscheidene Tor zum 4:5 hinnehmen . Trotz zahlreicher Torchancen unserer seits , konnte man nichts zählbares auf die Anzeigentafel bringen um das Spiel zu unseren gunsten zu drehen.

Jetzt geht es darum, nach den Niederlagen der letzten Spiele, die Köpfe wieder frei zu bekommen und gestärkt in die Meisterrunde der U20 Regionalliga zu starten.

Mehr lesen..
2020-01-12.jpg

Schwacher Auftritt unseres U20 bei den Eisadlern!

Schwacher Auftritt unseres U20 Teams, am Sonntag den 12.01.20, bei den Eisadlern in Dortmund!

Ein gutes zweites Drittel reichte für unser Team nicht, das erste Spiel in diesem Jahr für sich zu entscheiden.
Nach einem völlig verkorksten ersten Drittel ging man schon mit einem 0:3 Rückstand in die erste Drittelpause .
Nach dem Pausentee kam unsere Manschaft besser ins Spiel und und konnte in der 36'ten Minute sogar den 3:3 Ausgleich markieren, musste allerdings noch einen Gegentreffer kurz vor Drittel Ende hinnehmen. Zum letzten Spielabschnitt hatte sich unser Team noch einmal einiges vorgenommen, aber durch nervöse Spielweise , schlechte Chancenverwertung und individuelle Fehler der Mannschaft konnte man das Spiel nicht mehr für sich entscheiden und so hieß es am Ende leider 4:6(0:3/3:1/1:2).

Mund abwischen und weiter geht's !

Die Tore für Neuss erziehlten :
Max Leonhard (3)
Jason Wolf

Mehr lesen..
2019-12-16.jpg

Klarer Sieg mit überraschendem Ende für unser U 20 Team in Herne

Am Sonntag hatte unsere U 20 ihr nächstes Meisterschaftsspiel in Herne.
Aus verschiedenen Gründen konnte man das Spiel nur mit 10 Feldspielern und 2 Torhütern antreten. Nach einem nervösen Start und einigen guten Chance unseres Teams, erzielte dann der Herner EV in der 4. Spielminute das 0 : 1. Nachdem sich das Team dann etwas gefangen und sich mit den neuen Reihen eingespielt hatte, fiel dann in der 13. Spielminute der Ausgleich zum 1 : 1.

In der 1. Drittelpause hat das Trainerteam um Mike Hilgers und Markus Moll die richtigen Worte gefunden und das Team in Fahrt gebracht. Innerhalb der ersten 5 Spielminuten im 2. Drittel konnte man eine 1 : 4 Führung herausspielen. In der 38. und 40. Spielminute fiel dann das 1 : 5 und das 1 : 6. Mit diesem Schwung ging das Team in die 2. Drittelpause und wollte dann auch so in das 3. Drittel starten. Doch es kam anders.

Das 3. Drittel begann und war dann auch schon in der 41. Spielminute abrupt beendet. Nach einer Rangelei vor dem Herner Tor, schlug der Torhüter einmal mit der Stockhand auf unseren liegenden Spieler ein und handelte sich damit eine Matchstrafe ein. Da Herne keinen 2. Torhüter hatte, wurde das Spiel in der 41. Spielminute mit einem Spielstand von 1 : 6 beendet.

Die Tore für Neuss erzielten:
Maxim Lutz ( 1 )
Samuel Hasenpusch ( 1 )
Justus Sperling ( 1 )
Jonny Sager ( 1 )
Nils Neuen ( 2 )

Am Sonntag, den 22.12.2019 geht es zu unserem Ligakonkurrenten nach Ratingen. Dort möchte unser Team, derzeit 2. hinter Ratingen, den Abstand in der Tabelle auf den 1. verkürzen.

Mehr lesen..
2019-12-03.jpg

Schützenfest für unser U20

Schützenfest für unser U20 Team im letzten Vorrundenspiel im heimischen Südpark.

Mit einem deutlichen 17:0 (4:0/5:0/8:0) im Gepäck, schickte unser Team die Spielgemeinschaft aus Wiehl /Aachen,am 30.11.19, wieder zurück in die Heimat. In einem einseitig geführten Spiel, kam zu keinem Zeitpunkt das Gefühl auf dieses Spiel aus der Hand geben zu wollen. Erwähnenswert ist allerdings der erste Shutout dieser Saison durch unserem Torhüter Jason Pollnow.
Durch den Sieg untermauerte unser Team noch einmal die Ambitionen auf den ersten Platz der Regionalliga West, und bei noch fünf ausstehenden Auswärtsbegegnungen bleibt die Mannschaft weiterhin erster Verfolger auf die in der Liga noch ungeschlagenen Ratinger Ice Aliens.


Die Tore für Neuss erziehlten:
Jason Wolf (5)
Max Leonhard (3)
Nils Neuen (3)
Philipp Haase (2)
Lukas Siebenmorgen
Finn Mariaux
Jonathan Sager
Justus Sperling

Mehr lesen..
© 2013 - 2020 Copyright © 2019, Neusser EV