Author: "Administrator"

2017_06_12.jpg

BALD GEHT ES WIEDER LOS

Bis zum ersten Vorbereitungsspiel am 09.09.2018 in Dinslaken dauert es nicht mehr lang. Ende August geht die Mannschaft auf das Eis und Coach Boris Ackermann konnte vorher auf dem Spielermarkt noch einmal zuschlagen. Verstärkung gibt es noch einmal für die Defensivabteilung. Vom EHC Berlin wechselt der in Düsseldorf geborene Kai Arkuszewski nach Neuss. Er ist 30 Jahre alt und 185 cm groß und bringt Erfahrung aus der Ober- und Regionalliga mit. Seine Bilanz als Verteidiger kann sich sehen lassen. Im Seniorenbereich hat er 297 Spiele absolviert und war mit 78 Toren und 100 Vorlagen erfolgreich. Kai ist ein typischer Blueliner und verfügt über einen guten Schuß. Willkommen in Neuss, Kai.

Durch diese Verpflichtung hat der Kader jetzt eine vernünftige Stärke von 22 Spielern womit ein guter Spiel- und Trainingsbetrieb möglich ist.

Lesen Sie mehr...
2018_07_21.jpg

Holger Schrills läuft zum Saisonstart nicht für den NEV auf

Holger Schrills, Top-Stürmer der 1. Mannschaft des Eishockeyclubs Neusser EV (NEV), steht seinem Team zum Beginn der Saison 2018/2019 nicht zur Verfügung. Den 32-Jährigen zieht es beruflich in den Osten der Republik. "Das ist ein herber Verlust für uns", so NEV-Headcoach Boris Ackermann, "nicht nur in sportlicher Hinsicht, sondern auch, weil wir mit Holger eine Führungspersönlichkeit unseres noch jungen Teams und eine Identifikationsfigur des Neusser Eishockeys verlieren." Wie lange Schrills' berufliches Engagement in der Ferne voraussichtlich andauert, lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht genau sagen. Allerdings sei sein Weggang nur befristet, wie das NEV-Urgestein betont: "Ich werde so schnell es geht zurückkehren. Bis dahin drücke ich meinen Jungs fest die Daumen und wünsche ihnen einen guten Saisonstart. Ich weiß, dass das Team auch ohne mich stark genug ist, um in der Liga zu bestehen."

Lesen Sie mehr...
2017_07_10.jpg

NEV stellt sich bei Mitgliederversammlung teilweise neu auf

Vier Jahre ist es nun her, dass die Vorstandscrew um Peter Hindelang den Verein in sportlich und wirtschaftlich schwierigen Zeiten übernahm. Mit viel Elan, neuen Ideen und der Unterstützung der ehrenamtlichen Helfer gelang es, den NEV wieder in „ruhiges Fahrwasser“ zu führen. Fanden in dieser Zeit Führungswechsel nur auf einzelnen Positionen statt, kam es am vergangenen Mittwoch zum ersten größeren Umbruch. Mit Peter Hindelang, Oliver Gerst und Norbert Ferreira stellten sich drei Vorstandsmitglieder nicht mehr zur Wiederwahl. Dass es sich bei den genannten beruflichen bzw. privaten Gründen nicht um Floskeln handelt, wird dadurch deutlich, dass die beiden Erstgenannten dem Verein erfreulicherweise als Mitglied des Schiedsgericht bzw. sportlicher Leiter der 1. Mannschaft erhalten bleiben. Mit Sven Klein (45) und Ralph Nemitz (62) konnten zudem zwei vereinsinterne Nachfolger gewonnen werden. Während sich Klein als 2. Vorsitzender insbesondere um die Themen Marketing und Kommunikation kümmern wird, übernimmt der seit mehr als einem Jahrzehnt im Verein tätige Nemitz die Leitung der Geschäftsstelle und die Organisation des Spielbetriebs. Darüber hinaus rückte das „Neusser Urgestein“ Andreas Schrills vom Posten des Stellvertreters auf den des Vorsitzenden, während Thomas Schiffer weiterhin ein sorgsames Auge auf die Finanzen werfen wird. Mit einigem Zähneknirschen verkündete der Schatzmeister, dass das abgelaufene Geschäftsjahr mit einem Minus abgeschlossen wurde, das jedoch durch vorherige Rücklagen gedeckt werden konnte. Um die Zahlen auf der Einnahmenseite für die Zukunft zu verbessern, stimmten die Mitglieder mit großer Mehrheit für die vom Vorstand empfohlene Beitragserhöhung um durchschnittlich 20% - die erste seit acht Jahren. Zudem erhofft man sich von einer neuen Markenstrategie positive Auswirkungen auf die in Neuss durchaus schwierige Sponsorensuche.

Lesen Sie mehr...
sommerpause.jpg

Sommerpause

Liebe Mitglieder, Eltern, Fans, Freunde und Förderer des Neusser EV!

Aufgrund der bevorstehenden Sommerferien schließen auch wir unsere Geschäftsstelle in der Zeit vom 18. Juli 2018 bis einschließlich 01. August 2018.

Ab dem 02. August 2018 stehen wir Euch dann wieder wie gewohnt von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr in der Geschäftsstelle zur Verfügung.

Der neue Vorstand des Neusser EV wünscht allen erholsame Sommerferien und freut sich dann bald mit Euch in die neue Saison starten zu dürfen.

Im Notfall sind wir für Euch unter der Mail-Adresse: @ erreichbar.

Mit sportlichen Grüßen

Euer Vorstand
vom Neusser EV

Lesen Sie mehr...
2017_06_19.jpg

KADER FAST KOMPLETT

Langsam geht die Kaderplanung in ein finales Stadium.

Wichtig war noch die Besetzung des Backups für die Position des Torhüters.
Diese wird der 25-jährige Patrick Fücker besetzen. Er wechselt von den Eisadlern Dortmund nach Neuss. Der gebürtige Krefelder hat auch schon Erfahrung in der Ober- und Regionalliga sammeln können. In der letzten Saison hütete er 814 Minuten das Tor der Eisadler und hat somit Spielpraxis. Herzlich willkommen.

Auch Alexander Wolf hat sich für eine weitere Saison in Neuss entschieden.

Lesen Sie mehr...
termin.jpg

Ordentliche Mitgliederversammlung des Neusser EV

Diesen Termin sollten sich alle NEV-Mitglieder unbedingt reservieren: Am Mittwoch, den 4. Juli 2018 findet unsere diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung statt. Um 19 Uhr treffen wir uns im Clubraum des Eisstadions am Südpark, um dort unter anderem über das abgelaufene Geschäftsjahr zu berichten, die Planung für die anstehende Saison vorzustellen und gemeinsam Themen zu diskutieren.

Turnusmäßige Vorstandswahlen
Zudem stehen in diesem Jahr turnusmäßige Vorstandswahlen an. "Es gilt, die Weichen für eine weiterhin erfolgreiche Zukunft unseres NEV zu stellen", so Vorstandsvorsitzender Peter Hindelang. "Deshalb möchten wir auch an dieser Stelle alle Vereinsmitglieder herzlich dazu einladen, eine solch richtungsweisende Entscheidung aktiv mitzugestalten. Es ist uns wichtig, dass diese auf einem möglichst repräsentativen Meinungsbild fußt und der zu wählende Vorstand für seine Aufgaben das breite Vertrauen und die entsprechende Unterstützung der Mitglieder genießt."

Lesen Sie mehr...
2018_06_21.jpg

Löwen mit Aktions-Stand in Neusser City

Der NEV nimmt am 1. Neusser City-Familien-Sport-Tag teil. Auf Initiative des Stadtsportverbands und Neuss Marketing präsentieren sich die Löwen am Samstag, den 30. Juni 2018 als einer von insgesamt zwölf Sportvereinen von 10 bis 14 Uhr in der Neusser Innenstadt mit einem Mitmach-Stand. „Ziel ist es, allen Menschen unserer Heimatstadt den Eishockey-Sport etwas näher zu bringen und auch noch einmal ins Gedächtnis zu rufen, dass sich unmittelbar vor ihrer Haustür ein traditionsreicher Standort des deutschen Eishockeys mit einem hervorragenden Ruf in der Ausbildung junger Talente befindet“, sagt Andreas Schrills, 2. Vorsitzender und Sportlicher Leiter für den Nachwuchsbereich des Neusser EV.

NEV-Fanclub unterstützt
In der Neusser City können allen voran junge Besucher ihre Skills am Schläger auf einem Hütchen-Parcours mit abschließendem Torschuss direkt unter Beweis stellen. Angeleitet werden sie dabei von NEV-Trainern und Kids aus den Löwen-Nachwuchsteams. Vertreter unseres Vorstands beantworten Fragen rund um den Verein und seine Arbeit. Unterstützt werden sie von Fanclub-Mitgliedern des Neusser EV, die den Standbesuchern erläutern, was die Faszination Eishockey aus ihrer Sicht ausmacht und warum es sich lohnt, die Spiele der Löwen zu besuchen. „Wir finden es klasse, dass sich der Verein auch zu einem solchen Anlass einmal mehr als Einheit präsentiert“, so Schrills weiter. „Das zeichnet den NEV aus und macht uns unterscheidbar.“

Bildunterschrift (Copyright: Neuss Marketing)
Bildunterschrift (Copyright: Neuss Marketing)


Lesen Sie mehr...
2018_06_17.jpg

WICHTIGE STAFF PERSONALENTSCHEIDUNGEN

Auch in der nächsten Saison wird Ralf Onken im Amt des Mannschaftsführers dem Team zur Verfügung stehen. Trotz seiner hohen beruflichen Belastung hat er nicht lange überlegt, ob er für seine Mannschaft weiterhin tätig ist. Für Ralf gilt, das er Eishockey lebt.

Auch unser Betreuer Andreas Rüwald konnte trotz seines angekündigten Rücktrittes für eine weitere Spielzeit gewonnen werden. Sein relativ weiter Anfahrtsweg hatte ihn lange zweifeln lassen. Coach Boris Ackermann hat sich hier besonders eingebracht und ihn zum bleiben bewegt. Auch das Angebot eines anderen Vereins als Betreuer stand bei ihm im Raum.

Beide haben den Vorteil, dass Abwerbungen anderer Vereine ohne Erfolg sind. Für sie heißt es: WIR SIND NEUSS.

Lesen Sie mehr...
2017_12_30.jpg

WEITERER NEUZUGANG

Vom Ligakonkurrenten Dinslaken Kobras kommt unser nächster Neuzugang. Er bekleidet die Position des noch dringend benötigten Mittelstürmers und heißt Timothy Tanke. Mit seinen 30 Jahren gehört er zu den erfahrenen Spielern und kann auf einige Jahre in der Regionalliga zurück blicken. Seine letzten Stationen neben den Kobras waren Troisdorf und Neuwied. Timothy ist ein Stürmer, der auch gut nach hinten arbeitet und so gut wie keine Strafzeiten produziert. In den beiden letzten Spielzeiten 2016/17 und 18 hatte er bei 55 Spielen nur 4 Strafminuten aufzuweisen. Coach Boris Ackermann freut sich, einen so erfahrenen Center in seinen Reihen zu haben.
Herzlich willkommen im Südpark, Timothy.

Seinen Vertrag verlängert hat auch Dominik Thum. Für den 25-jährigen Stürmer ist es die vierte Saison in der ersten Mannschaft. Er steigerte seine Bilanz von Jahr zu Jahr und hatte in der letzten Saison einen Punkteschnitt von 0,57 pro Spiel. Auch seine Zuverlässigkeit ist zu loben. In den letzten drei Spielzeiten stand er in 97 Spielen auf dem Eis.
So kann es gerne für ihn und das Team weitergehen.

In unserem Kader haben wir damit schon 13 Spieler für die nächste Saison. Und wir suchen weiter zur Verstärkung der Mannschaft.

Lesen Sie mehr...
2018_05_27.jpg

NEUZUGÄNGE FÜR DEN ANGRIFF

Thorben Beeg heißt der erste Neuzugang des NEV für die Spielzeit 2018/19. Thorben ist ein schneller Außenstürmer und mit seiner Größe von 189 cm und einem Gewicht von 86 KG eine Erscheinung auf dem Eis. Er studiert Sport in Köln und wurde im Nachwuchs der Kölner Haie ausgebildet. In der letzten Saison war er für die Eisadler Dortmund aktiv. Coach Boris Ackermann hat bereits in Köln mit ihm bei der 1B zusammen gearbeitet und kennt sein Potential.

Lesen Sie mehr...
© 2013 - 2018 Copyright © 2018, Neusser EV